DBPOWER® HD 5.5MM USB Endoskop IP67 im Vergleich

DBPOWER® HD 5.5MM USB Endoskop IP67 im Test
Die Endoskop-Kamera von DB Power ist bei Verbrauchern sehr beliebt und verhältnismäßig günstig. Aufgrund ihres geringen Durchmessers sieht sie auf den ersten Blick sehr unscheinbar und nichtssagend aus, trotzdem zeigen sich die zahlreichen Käufer durchweg begeistert. Auch wir wollten wissen, welche Qualität die Kamera besitzt und ob die Anschaffung lohnt.

Verpackung und Lieferumfang

Die Kamera wurde in einem kleinen Karton geliefert und brachte ein Bedienungshandbuch und eine CD mit der erforderlichen Software mit. Mit gerade einmal 240 Gramm war die gesamte Sendung sehr leicht. Alles kam in einem einwandfreien und unbeschädigten Zustand bei uns an, die Kamera wurde durch spezielles Verpackungsmaterial geschützt.

Qualität und Verarbeitung

Für den günstigen Preis scheinen Verbraucher eine solide und vernünftige Qualität zu bekommen, denn die DB Power Endoskop-Kamera verfügt über eine gute und fast schon überdurchschnittliche Verarbeitung. Sie wirkt stabil und wertig und macht einen anspruchsvollen Eindruck. Unser Praxistest sollte zeigen, ob die Kamera auch mit ihrer Technik und ihrer Bedienbarkeit überzeugen kann.

71qaznXplCL._SL1000_

Ausstattung und Funktionen

Wir haben es hier mit einer wasserdichten Endoskop-Kamera zu tun, die einen Durchmesser von 7,0 Millimetern hat. Es handelt sich also um eine sehr kleine Kamera, die sich insbesondere für schmale Rohrleitungen, Abflüsse, Zwischenräume hinter Wänden und Decken oder Innenräume von Maschinen und Fahrzeuge eignet. Die lange Sonde mit der integrierten Minikamera wird in den Ort des Geschehens eingeführt, ohne dass es zu Beschädigungen kommt.

Mit Helligkeits-Regler

Ausgestattet wurde die Kamera mit einem praktischen Helligkeits-Regler, der wie eine Art Dimmer funktioniert. Dies garantiert eine optimale Ausleuchtung selbst in schwierigeren Zwischenräumen. Die Auflösung ist mit 640 mal 480 zwar nicht übermäßig groß, sie sollte für die meisten Zwecke aber vollkommen ausreichen. Ein echter Pluspunkt ist das flexible Kabel, das mit fünf Metern außerordentlich lang ist und somit vielfältige Einsatzmöglichkeiten gewährleistet.
71MA1WE8ODL._SL1000_

Handhabung und Bedienungskomfort

Die Erst-Installation war relativ einfach, wir haben die Software aufgespielt, das Gerät via USB am Rechner beziehungsweise Notebook angeschlossen und waren im Prinzip schon fertig. Allerdings hatte die mitgelieferte Software einige Probleme bei der Erkennung der Sonde, so dass wir fast empfehlen würden, auf eine andere Software auszuweichen. Ihnen stehen dafür mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, denn generell ist jede Software, mit der Sie sich Bilder oder Videos einer Webcam anzeigen lassen können, dafür geeignet.

Für Windows und Mac

Getestet haben wir die Kamera unter Windows 7, Windows 10 sowie unter MAC OS. Das mitgelieferte Handbuch beinhaltet zwar eine ausführliche Anleitung in deutscher Sprache, jedoch sind die Hinweise zum Teil etwas verwirrend und nicht unbedingt eine echte Hilfe. Unser Tipp: nicht beirren lassen und notfalls nach Gefühl vorgehen! Wer schon einmal eine Kamera an einem Rechner oder Notebook angeschlossen hat, sollte eigentlich keine schwerwiegenden Probleme haben.

Die Kameraführung

Die Endoskop-Kamera von DB Power verfügt über eine recht ordentliche Haptik. Wir hätten uns vielleicht gewünscht, dass gerade das Anfangsstück des fünf Meter langen Kabels etwas weniger flexibler und dafür etwas steifer wäre, damit die ersten Einführungsversuche etwas erfolgreicher ausfielen, aber dies ließ sich eben nicht ändern. Es kann durchaus sein, dass Sie zu Beginn mehrere Anläufe brauchen, um die Sonde an die vorhergesehene Stelle zu schieben, mit ein wenig Übung gelingt das in der Regel aber sehr schnell. Möchten Sie die Kamera durch Biegungen oder Kurven führen, brauchen Sie auf jeden Fall ein einigermaßen ruhiges Händchen. Gut zu wissen: Der nicht flexible Kamerakopf ist exakt 4,0 Zentimeter lang, der kleinste Biegeradius des Kabels liegt bei etwa 1,5 Zentimetern.
71tvMspLwML._SL1000_

Präzision und Vergrößerungswirkung

Die Bilder, die diese Kamera liefert, bewegen sich qualitativ in einem guten Mittelfeld. Für eine relativ grobe optische Orientierung reicht die Qualität ganz sicher aus, für sehr detaillierte Informationen ist sie unserer Meinung nach aber nicht geeignet. Oder anders ausgedrückt: Einfachere Arbeiten an einem Fahrzeug oder in einem Haushalt lassen sich mit der Kamera sehr gut bewältigen, für akkurate Fehlereingrenzungen oder gar Schadensanalysen reicht die Bildqualität jedoch nicht aus.
Dafür wurde sie aber auch gar nicht gebaut: Betrachten wir den sehr günstigen Preis der Kamera, können wir wohl kaum erwarten, dass sie professionellen Ansprüchen genügt. Der Blickwinkel von maximal 62 Grad ist vollkommen okay.

Keine Schärfeneinstellung

Wie bei einer derart preiswerten Endoskop-Kamera auch gar nicht anders zu erwarten, gibt es bei diesem Produkt keine Schärfenregulierung. Sie müssen für die optimale Schärfe also einen gewissen Abstand zwischen Sonde und gewünschtem Objekt einhalten.
61Hmwf+uLNL._SL1000_

Pflege und Wartung

Da die Kamera wasserdicht ist, kann sie beispielsweise auch durch schmale Abflussrohre geführt werden. Allerdings lässt sich dabei nicht ausschließen, dass die Sonde verschmutzt und die Bilder dementsprechend unkenntlich oder ungenau werden. In einem solchen Fall hilft nur, die Sonde und das Kabel sorgfältig und behutsam zu reinigen und einen weiteren Anlauf zu versuchen. Ansonsten braucht die DB Power keine spezielle Pflege und Wartung.

Robustheit

Die Sonde zeigte sich im Test sehr robust und nahm, abgesehen von diversen Verschmutzungen, die sich nicht verhindern lassen, auch stärkere Beanspruchungen keineswegs übel. Das flexible Kabel blieb auch nach sehr häufigen Einsätzen gut formbar, wobei wir uns manchmal ein wenig mehr Starrheit gewünscht hätten.

Kleine Tipps

Die Schärfe der Bilder stellt sich grundsätzlich erst nach einem kurzen Stillstand ein und wenn die Sonde nicht zu nah am Objekt ist. Bewegen Sie die Sonde also nach Möglichkeit sehr langsam und testen Sie, wie groß der optimale Abstand zum Objekt sein muss.
Möchten Sie die Kamera unter OSX betreiben, empfehlen wir die Verwendung des Quicktime-Players.
61KNwl1DxpL._SL1000_

Vorteile

  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten
  • Klein, handlich und einfach zu bedienen
  • Produkteigene Lichtquelle
  • Wartungsarm
  • Sehr langes Kabel

Nachteile

  • Bildqualität reicht für professionelle optische Analysen nicht aus.

61hTr1tMb5L._SL1000_

Fazit: preiswerte Endoskop-Kamera mit echtem Nutzen

Auch wenn sich die Inspektionskamera eher für den Hausgebrauch und nicht für professionelle Aufgaben eignet, ist sie für Privatkunden eine lohnenswerte Anschaffung. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist schließlich fast schon unschlagbar, die Kamera bietet für einen niedrigen Anschaffungspreis eine solide Bildqualität und einen angenehmen Nutzerkomfort. Insgesamt hat sie uns im Test absolut überzeugt, so dass wir ihr gerne die Bestnote 5 geben.

DBPOWER 5.5MM Schlank-Endoskop IP67 Wasserdichtes Niveau Endoskop 1M Rohr mit 6 einstellbare...
13 Bewertungen
DBPOWER 5.5MM Schlank-Endoskop IP67 Wasserdichtes Niveau Endoskop 1M Rohr mit 6 einstellbare...
  • 300.000 Pixel CMOS-Kamera
  • Ultra-Slim 5,5 mm (0,22 Zoll) wasserdichte Kamerakopf
  • Built-in 6x einstellbar weiße LED-Lichter an der...
  • USB-Kabel mit Strom versorgt und mit persönlicher...
  • Einfache Installation der Treiber für Fenster 7/Vista...

<< Endoskop Kamera Test / Vergleich 2020



<< Amazon Endoskop Kamera Bestseller ansehen






Ratgeber & Vergleich /