Unitec 20998 Inspektions-Endoskop im Vergleich

Unitec 20998 Inspektions-Endoskop im Test
Das Unitec 20998 ist ein Inspektions-Endoskop mit integriertem LCD-Monitor und mit knapp unter 100,00 Euro nicht gerade ein Schnäppchen. Unsere Erwartungen waren also dementsprechend hoch, zumal uns auch die zahlreichen positiven Kundenbewertungen neugierig gemacht haben. Lesen Sie, wie das Gerät in unserem Test abgeschnitten hat.

Verpackung und Lieferumfang

Das Inspektions-Endoskop wurde in einem Karton geliefert und lag sicher eingebettet in einem weichen Formschauminnenteil, so dass es von außen vor Stößen sicher geschützt war. Mitgeliefert wurden ein Haken, ein Spiegel und ein Magnet. Außerdem entnahmen wir dem Karton eine ausführliche Anleitung mit zahlreichen praktischen Tipps. Inklusive Verpackung hatte die komplette Sendung ein Gewicht von 720 Gramm.

Qualität und Verarbeitung

Das Unitec 20998 punktet mit einer ausgesprochen hochwertigen Verarbeitung, die den stattlichen Kaufpreis durchaus gerechtfertigt. Der Schwanenhals ist gut ausgearbeitet und trotz der enormen Flexibilität schön stabil, der kleine Monitor macht einen robusten und langlebigen Eindruck. Unitec, ein erfahrener und renommierter Elektro-Installationsmaterialhersteller, zeigt an diesem Produkt ganz klar, dass eine anspruchsvolle Qualität bei der Fertigung im Vordergrund steht.

Ausstattung und Funktionen

Das wasserdichte Inspektions-Endoskop verfügt über einen Monitor mit einer Größe von 2,5 Zoll. Das flexible Optik-Kabel ist leider nur einen Meter lang und wird wohl nicht für alle Aufgaben ausreichen. Zum Vergleich: In unserem Test hatten wir es teilweise auch mit Geräten zu tun, deren Kabel eine Länge von bis zu fünf Metern aufweisen. Meist handelt es sich bei diesen Ausführungen aber auch um eine andere Bauart beziehungsweise Ausstattung, so fehlt beispielsweise oft der integrierte Monitor, das Gerät muss dann an den PC oder an das Notebook angeschlossen werden.

Sechs Helligkeitsstufen für eine optimale Sicht

An der Linse wurden LEDs angebracht, so dass wir den Arbeitsbereich optimal ausleuchten konnten, ohne eine separate Taschenlampe zu benutzen. Insgesamt bietet das Endoskop sechs verschiedene Helligkeitsstufen, was in der Praxis auch tatsächlich ausreicht. Darüber hinaus lässt sich der Monitor in acht verschiedene LCD-Kontraststufen einstellen. Wie sich dies auf die Auflösung beziehungsweise Bildqualität auswirkt, beschreiben wir in einem der nächsten Abschnitte.

Wird mit handelsüblichen Batterien betrieben

Glücklicherweise benötigen Sie für den Betrieb des Unitec 20998 keine teuren Spezialakkus, sondern können auf handelsübliche AA-Batterien zurückgreifen, die jedoch nicht im Lieferumfang enthalten sind. Es empfiehlt sich, rechtzeitig für einen kleinen Batterien-Vorrat zu sorgen, da gleich vier Stück gebraucht werden.

Mögliche Anwendungs- und Einsatzbereiche

Auch wenn das Kabel mit nur einem Meter Länge eher spärlich ausfällt, können Sie das Unitec 20998 sehr vielseitig verwenden. Ob für den Motorraum im Auto oder für die Suche nach einer Schraube an einer schwer zugänglichen Stelle, das Inspektions-Endoskop kann in solchen und ähnlichen Fällen eine wertvolle Hilfe sein. Denkbar ist auch die Suche nach der Ursache für ein verstopftes Waschbecken oder Abflussrohr, wobei hier aber auch wieder das relativ kurze Kabel zu beachten ist.

Durchdachtes Zubehör

Sehr gut gefiel uns das Zubehör. Der Nutzen des Magnetes versteht sich von selbst, der mitgelieferte Haken kann wie eine kleine Angel verwendet werden, wenn Sie beispielsweise winzige Gegenstände „retten“ wollen, die versehentlich im Abfluss gelandet sind. Mit dem ebenfalls mitgelieferten Spiegel verbessern Sie den Blickwinkel an schwer zugänglichen oder sehr dunklen Stellen.

Handhabung und Bedienungskomfort

Die Handhabung wird selbst dem unerfahrensten Heimwerker keine Probleme bereiten. Eine Anleitung ist eigentlich überflüssig, da alle Funktionen quasi selbsterklärend sind und auch keine komplizierte Installation an einem Computer oder Notebook erforderlich ist. Der Griff liegt fantastisch in der Hand, dank der geriffelten Oberfläche auf der Vorderseite wird ein Abrutschen verhindert. Die Bedientasten auf dem kleinen Monotor haben einen sehr guten Druckpunkt, sie werden aber idealerweise nicht mit der Griffhand, sondern mit der freien Hand betätigt.

Leicht und nutzerfreundlich

Gerade einmal 400 Gramm bringt das Inspektions-Endoskop auf die Waage, so dass es auch bei einer längeren Untersuchung beziehungsweise Inspektion nicht zu Schmerzen oder Ermüdungserscheinungen in der Hand kommt. Insgesamt ist das Unitec 20998 absolut nutzerfreundlich, einfach zu handhaben und komfortabel.

Präzision und Vergrößerungswirkung

In puncto Präzision äußerten sich manche Käufer in ihren Bewertungen etwas kritisch. Wir müssen jedoch dazu sagen, dass es sich hier ja keineswegs um ein professionelles Gerät für den gewerblichen oder industriellen Bereich handelt, sondern um ein Inspektions-Endoskop für Heimwerker und Hobby-Bastler. Es stimmt schon, dass die Farben nicht absolut originalgetreu dargestellt werden, die Stärken des Geräts liegen eher in der Wiedergabe von Mustern, Formen und Strukturen. Dies sollte aber ohnehin ausreichen, denn die Identifizierung einer bestimmten Farbe ist in den meisten Fällen wohl eher unnötig.

Schwächen bei Tageslicht und Sonneneinstrahlung

Insgesamt ist die Auflösung (640 mal 480 Pixel) aber sehr gut, auch die Präzision konnte uns im Test überzeugen. Bei recht hellem Tageslicht und auch bei Sonneneinstrahlung könnte es jedoch zu kleineren Problemen kommen, weil das Bild auf dem Monitor dann nur noch schwer zu erkennen ist.

Pflege und Wartung

Sofern Sie das Inspektions-Endoskop nicht in besonders verschmutzte Zwischenräume einführen, ist keine besondere Wartung oder Pflege erforderlich. Da Schlauch und Linse wasserfest sind (IP67), können Sie bei Bedarf beide Komponenten mit einem feuchten Tuch reinigen.

Robustheit

Das Unitec 20998 ist kaum schadensanfällig und zeigte in unserem Test trotz härtester Beanspruchungen eine strapazierfähige und sehr robuste Verarbeitung. Der Monitor wird durch einen sicheren Rahmen geschützt, Kabelverbindungen und andere Bauteile scheinen eine lange Lebensdauer zu haben.

Kleine Tipps

Da Geräte wie dieses Inspektions-Endoskop recht empfindlich sind, empfiehlt sich bei Nichtgebrauch eine sichere Lagerung beziehungsweise Aufbewahrung. Das lose Herumfliegen in einem Werkzeugkoffer könnte unter Umständen negative Folgen haben. Da im Lieferumfang aber kein passender Transport- und Aufbewahrungskoffer enthalten ist, empfehlen wir Folgendes: Bewahren Sie den im Lieferkarton enthaltenen Formschaum auf, da er die passenden Einschnitte besitzt. Legen Sie den Schaum in einen Behälter Ihrer Wahl (Werkzeugkoffer, Karton) und betten Sie das Endoskop hinein. Jetzt ist es sicher geschützt.

Vorteile

  • Mit integriertem Monitor
  • Einfachste Handhabung und hoher Nutzerkomfort
  • Inklusive Zubehör für verschiedene Anwendungsbereiche
  • Sehr solide und hochwertige Qualität
  • Wird mit handelsüblichen Batterien betrieben

Nachteile

  • Bei hellem Licht oder Sonneneinstrahlung ist das Bild am Monitor nur schwer erkennbar.

81G9u1fOUPL._SL1500_

Fazit: empfehlenswertes Inspektions-Endoskop zu einem fairen Preis

Wer den Geheimnissen seines Motorraums oder Abflussrohres auf die Spur kommen will, wird das Unitec 20998 zu schätzen wissen. Die Anwendung ist kinderleicht und machte uns im Test richtig Spaß, die Bildqualität ist zwar nicht professionell, aber auf jeden Fall ausreichend. Mit seinem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis konnte uns dieses Inspektions-Endoskop komplett überzeugen. Es enthält daher auch die Bestnote 5.


<< Endoskop Kamera Test / Vergleich 2020



<< Amazon Endoskop Kamera Bestseller ansehen






Ratgeber & Vergleich /